Risikomanagement Software

Risikomanagement: Risikoprioritäten

RiskDecision hat seinen Namen, weil es das primäre Ziel in RiskDecision ist, die Entscheidungsfindung zu unterstützen. Die erste im Risikomanagement zu treffende Entscheidung ist das Setzen von Prioritäten. Sie werden nicht in der Lage sein, alle Unsicherheiten sofort und auf einmal zu bearbeiten. Deshalb werden Sie eine Entscheidung zugunsten der wichtigsten Unsicherheiten treffen.
RiskDecision bietet Ihnen einen Risikobewertungsplan, der Ihnen bei der Auswahl der Unsicherheiten hilft. Je größer die Wahrscheinlichkeit des Eintritts eines Risikos ist und je größer die Auswirkung im Fall des Eintritts eines Risikos ist, um so wichtiger kann es sein, das Risiko zu entschärfen. Umgekehrt gilt für die Chance: je kleiner die Wahrscheinlichkeit und die Auswirkung, um so attraktiver wird die Chance. Neben dieser allgemeinen Regel wird der kluge Risikomanager einen Blick auf die Unsicherheiten werfen und vielleicht andere auswählen, z.B. ein Risiko mit recht niedriger Wahrscheinlichkeit, aber extrem hoher Auswirkung, welches ein Disaster wäre.

Qualitative und Quantitative Risikobewertungspläne

Beide, qualitativer und quantitativer, Risikobewertungsplan sind einander sehr ähnlich. Der Unterschied liegt in der Skalierung:
qualitativer risikobewertungsplan  quantitativer risikobewertungsplan


zurück
weiter